So richten Sie Ihr Smartphone für TWINT ein:


1. Laden Sie die kostenlose TWINT Prepaid-App herunter.

IOS-Nutzer Android-Nutzer

 
2. Beim ersten Öffnen der App geben Sie Ihre Handynummer ein. Sie erhalten umgehend einen SMS-Code. Diesen tippen Sie in der App ein.


3. Jetzt erfassen Sie Ihre persönlichen Daten und identifizieren sich mit einem offiziellen Ausweis. Nach dem Akzeptieren der AGB können Sie TWINT
bereits nutzen.


4. Um nun Ihr TWINT mit einem beliebigen Betrag zu laden, können Sie Ihr Privatkonto via LSV mit der App verbinden, einen Einzahlungsschein erstellen oder eine TWINT Guthabenkarte kaufen.


5. Um ab diesem Zeitpunkt mit Ihrer TWINT App irgendwo unterwegs zu bezahlen, halten Sie Ihr Smartphone an den Beacon (kleiner Bluetooth-Sender) oder scannen den angezeigten QR-Code. Jetzt bestätigen Sie den Betrag in Ihrer App, und die Zahlung ist erledigt. 

 

Das Schweizer Unternehmen TWINT und die daran beteiligten Schweizer Banken garantieren grösstmögliche Sicherheit und einen umfassenden Datenschutz.


Sicherheit
TWINT ist so sicher wie E-Banking. Das Geld wird nicht direkt auf dem Smartphone gespeichert und ist auch dann in Sicherheit, wenn Sie das Smartphone verlieren sollten. Ihre TWINT App wird zusätzlich mit einer PIN oder per Fingerabdruck geschützt. Und Sie können Ihr TWINT Konto jederzeit sperren lassen, ein Anruf genügt.


Datenschutz
Gut zu wissen: Im Gegensatz zu anderen Mobile-Payment-Anbietern bewahrt TWINT alle personenbezogenen Daten an einem sicheren Ort in der Schweiz auf. TWINT gibt nie personenbezogene Daten an Dritte weiter.

Bank in Zuzwil AG
Mitteldorfstrasse 48 · 9524 Zuzwil SG

071 / 944 15 51
071 / 944 27 52
info@bankbiz.ch
www.bankbiz.ch