Liquiditätskredite für KMU

Die aktuelle Corona-Krise trifft viele KMU und sorgt für Liquiditätsengpässe für kleine und mittlere Unternehmen. Die Bank in Zuzwil nimmt am 20-Milliarden-Garantieprogramm des Bundes für KMU teil und unterstützen ihre Kunden mit einer raschen, unkomplizierten Abwicklung.

Details zum Unterstützungsprogramm für KMU

  • Als Teil des vom Bundesrat angekündigten Massnahmenpakets über 32 Mrd. Franken wird den KMU Liquiditätshilfe über 20 Mrd. Franken zur Verfügung gestellt
  • Die Verordnung des Bundesrates tritt per Donnerstag, 26. März 2020, in Kraft
  • Die betroffenen Unternehmen erhalten rasch Kredite in einer Maximalhöhe von 10 Prozent ihres Umsatzes oder von höchstens 20 Millionen Franken.
  • Die Banken bezahlen bis zu 500'000 Franken sofort aus, wofür der Bund zu 100% bürgt. Darüber hinaus gehende Beträge garantiert der Bund zu 85 Prozent, eine Bankprüfung ist Voraussetzung.
  • Weitere Massnahmen:
  • Der Antrag für ein Liquiditätskredit kann unter www.covid19.easygov.swiss heruntergeladen werden.
  • Gesuche können zwischen dem 26. März und dem 31. Juli 2020 eingereicht werden.
  • Gesuche sind bei Ihrer Hausbank einzureichen, bei der Sie bereits Kunde sind.
  • Wer hilft mir bei Fragen? Melden Sie sich bei Ihrem Kundenberater über die Telefonnummer 071 944 15 51.  

 

Alle weiteren Informationen sowie den Antrag für einen Kredit finden Sie unter: www.covid19.easygov.swiss 

Bank in Zuzwil AG
Mitteldorfstrasse 48 · 9524 Zuzwil SG

071 / 944 15 51
071 / 944 27 52
info@bankbiz.ch
www.bankbiz.ch