Verbreitung Coronavirus

20.03.2020

Trotz der vom Bundesrat erlassenen verschärften Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus sind wir weiterhin mit all unseren Dienstleistungen für Sie da.

Um den physischen Kontakt so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir:
Benutzen Sie den Bancomaten, wenn Sie Bargeld beziehen müssen. Der Bargeldbezug ist auch an fremden Bancomaten kostenlos. Wir sind Ihnen jedoch dankbar, wenn Sie Ihre Bargeldbezüge - wenn möglich - an einem Bancomaten einer Regionalbank tätigen.

Aufgrund der aktuellen Lage mit dem Coronavirus versuchen wir – sofern möglich – die physischen Kundentermine zu reduzieren. Die Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitenden hat für uns höchste Priorität. Selbstverständlich sind wir weiterhin gerne telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar.

So vermindern Sie die Verbreitung des Coronavirus: Bezahlen Sie bargeldlos!

In den noch geöffneten Geschäften wie Lebensmittelläden oder Apotheken wird dringend empfohlen, den Bargeldverkehr auf ein Minimum zu reduzieren. Die Viren können über Bargeld übertragen werden. Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Maestro-Karte: Unsere Maestro-Karte verfügt über die Kontaktlos-Funktion. Bei Beträgen unter CHF 40 müssen Sie somit gar nicht mit dem Zahlterminal in Kontakt kommen. Die Kontaktlos-Funktion können Sie selbstständig im e-Banking aktivieren.
  • Kreditkarten: Auch die Bank in Zuzwil Kreditkarten sind mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet. Diese ist standardmässig immer aktiviert.
  • Mobile Payment: Mit Ihrer Bank in Zuzwil Kreditkarte können Sie Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay nutzen: So bezahlen Sie auch Beträge über CHF 40 komplett kontaktlos.
  • e-Banking: Um Ihren Bargeldverkehr allgemein zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Zahlungen online zu tätigen.

Das BIZ-Team dankt Ihnen für Ihre Rücksichtnahme!

Bliibet Sie gsund!

Bank in Zuzwil AG
Mitteldorfstrasse 48 · 9524 Zuzwil SG

071 / 944 15 51
071 / 944 27 52
info@bankbiz.ch
www.bankbiz.ch