Generalversammlung 2020 - Durchführung mit schriftlicher Abstimmung

Die Ausbreitung des neuen Coronavirus zwingt auch die Bank in Zuzwil zu einschneidenden Massnahmen. Die Gesundheit unserer Aktionärinnen und Aktionäre steht für uns an oberster Stelle. Gleichzeitig ist für uns aber auch die Erfüllung der mitgliedschaftlichen und finanziellen Rechte unserer Aktionärinnen und Aktionäre wichtig. Unter Berücksichtigung der Aktionärsrechte und der vom Bundesrat erlassenen Massnahmen, sowie nach Abwägung verschiedener Varianten, hat der Verwaltungsrat der Bank in Zuzwil entschieden:

Wir werden unsere Generalversammlung vom Freitag 24. April 2020, auf die rechtlich notwendigen Traktandenpunkte beschränken. Das gesellschaftliche Rahmenprogramm mit Abendessen und Barbetrieb entfällt vollständig. Aufgrund der gegebenen Umstände ist eine persönliche Teilnahme der Aktionärinnen und Aktionäre nicht möglich. Ihre Gesellschaftsrechte können Sie ausschliesslich schriftlich ausüben und dem unabhängigen Stimmrechtsvertreter, Herr Max Flammer, Ihre Weisungen zur Stimmabgabe erteilen (Art. 6 Abs. 1 der COVID-19-Verordnung 2 des Bundesrates vom 16.03.2020).

Alle Informationen finden Sie im Schreiben, welches Sie in den nächsten Tagen per Post erhalten.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Der umfassende Jahresbericht 2019 steht Ihnen hier zum download bereit.

Bank in Zuzwil AG
Mitteldorfstrasse 48 · 9524 Zuzwil SG

071 / 944 15 51
071 / 944 27 52
info@bankbiz.ch
www.bankbiz.ch