Tragbarkeit

Bei der Frage, ob man sich ein Eigenheim leisten kann oder nicht, spielt die Tragbarkeit eine entscheidende Rolle. Die jährlich wiederkehrenden Kosten für das Objekt setzen sich zusammen aus Zinsbelastung, Amortisationsbetrag und Nebenkosten.

Die Kosten sollten nicht mehr als einen Drittel Ihres Nettojahreseinkommens ausmachen.

Das folgende Beispiel zeigt die finanziellen Möglichkeiten eines Ehepaars, das ein Einfamilienhaus erwerben möchte.

Posten Betrag in CHF
Kaufpreis Eigenheim 800'000
Eigenmittel (mind. 20 % des Kaufpreises) 160'000
Fremdfinanzierung (max. 80 % des Kaufpreises) 640'000
Belastungen 33'100
Zinskosten (Annahme: 1.Hypothek 5%  /  2. Hypothek 6% im Jahr)  
Amortisation (2. Hypothek innert 15 Jahren oder bis zum Ende der Erwerbstätigkeit) 8'000
Unterhalt (1 % des Verkehrswertes) 8'000
Total Liegenschaftskosten pro Jahr 49'100
Liegenschaftskosten pro Monat 4'092

In diesem Beispiel sollte das Bruttoeinkommen des Ehepaars jährlich CHF 147'300 betragen. Da Hypothekarzinssätze steigen können, sollte man zudem eine gewisse Sicherheitsreserve einplanen.

Berechnungstool

 
Bank in Zuzwil AG
Mitteldorfstrasse 48 · 9524 Zuzwil SG

071 / 944 15 51
071 / 944 27 52
info@bankbiz.ch
www.bankbiz.ch